Infografik: Ein ungleicher Vergleich zwischen TYPO3, WordPress und Baukasten

Es ist gar nicht immer so einfach, zu entscheiden, mit welchem Content Management System die eigene Unternehmenswebsite erstellt werden soll. Während TYPO3 höchsten Ansprüchen genügt, ist WordPress ein Blogsystem, mit dem aber auch ansprechende Websites erstellt werden können. Einen schnellen Weg zum Glück verspricht dagegen der Webbaukasten. Wir haben den Vergleich gewagt, und stellen euch diese doch sehr unterschiedlichen Lösungen in einer spannenden, übersichtlichen und (hoffentlich) ansprechenden Infografik zur Verfügung.

In diesem Vergleich zwischen TYPO3, WordPress und Baukasten beziehen wir uns auf Aspekte wie Performance, Suchmaschinenoptimierung, Design, Strukturierung von Inhalten etc. Der Social Media Monitoring Anbieter „brandwatch“ (http://de.brandwatch.com) hat uns zudem die Egebnisse aus einer zweimonatigen „Share of buzz“-Analyse zur Verfügung gestellt, die euch darüber Aufschluss geben, über welches System am Meisten gesprochen wird, und auf welchen Kanälen (Facebook, Twitter, Foren etc.) dies geschieht.

Hintergrund zur Entstehung dieser Infografik:

Unser Praktikant Peter wollte gern für seine Illustrator-Prüfung lernen, also haben wir gemeinsam mit ihm die unten verlinkte Infografik erstellt. „TYPO3, WordPress, Baukasten – ein ungleicher Vergleich?“ ist eine interessante, diskussionswürdige Infografik mit freundlicher Unterstützung des Social Media Monitoring-Anbieters „brandwatch“ (http://de.brandwatch.com), die demnächst in unserem Besprechungsraum hängen wird. Dort empfangen wir natürlich auch unsere Kunden. Denn KMUs fragen sich immer wieder, was ihnen die bekannten Content Management Systeme TYPO3 und WordPress bringen und ob sich nicht sogar ein Web-Baukasten lohnt.

Die Infografik zum Vergleich TYPO3, WordPress und Baukasten: infografik-vergleich-typo3-wordpress-baukasten-download (JPG, 1,84 MB)

  • Freut uns, dass wir mit unserem Tool unterstützend zur Seite stehen konnten 🙂