TYPO3 Hosting im Vergleich: So findest du den richtigen TYPO3 Hoster für dein nächstes Projekt

typo3 hosting anbieter

Das TYPO3 CMS lässt sich letztlich bei fast jedem Hoster installieren und betreiben. Wer jedoch spezifische Anforderungen hat, sollte sich im Vorfeld mit seinem TYPO3 Hoster beschäftigen. Zu diesen Anforderungen zählen

  • eine überdurchschnittliche Performance (Geschwindigkeit der Website),
  • ein kompetenter Support,
  • ein elaboriertes Kundencenter,
  • oder aber zahlreiche Möglichkeiten zur individuellen Konfiguration.

Ein TYPO3-Hosting-Vergleich lohnt sich!

TYPO3 Hosting: Installation und Updates

Vorab ein paar Hinweise zur Installation von TYPO3 und zu Updates des Systems.

  • TYPO3 lässt sich i. d. R. sehr leicht installieren, auch ohne Click Installer: Auf den Server laden, entpacken, Datenbank anlegen und Install Tool verwenden.
  • In der aktuellen Version 7.6 gibt es über das TYPO3 Install Tool anschließend die Möglichkeit, TYPO3 Updates per Klick durchzuführen. Hinweis: Diese Form des Updates sollte vorher getestet werden, da z. B. die Pfad-Anpassung der Symlinks nicht immer besonders gut funktioniert.
  • Egal, ob Update über das Install Tool, oder via SSH: Eine saubere TYPO3 Installation setzt sog. Symlinks ein, was so viel bedeutet, dass der TYPO3 Source Code in ein anderes Verzeichnis ausgelagert wird. So kann ein neuer Code in neues, ebenfalls ausgelagertes Verzeichnis geschoben und die Symlinks beim Update einfach darauf umgestellt werden. Hierfür ist ein SSH-Zugang erforderlich. Zum Editieren der Symlinks kann der Midnight Commander verwendet werden, es geht aber auch durch Überschreiben des betreffenden Symlinks via Shell (also via SSH).
  • So viel zum grundsätzlichen Betrieb von TYPO3 CMS. Nun zu den TYPO3 Hostern MiTTWALD, JWeiland, TimmeHosting, hosting.de, All-inkl, 1und1 – wobei der Ausdruck „TYPO3 Hoster“ ganz zweifellos für die erst genannten Anbieter besser geeignet ist als für die zuletzt genannten.

Hinweis: die Punkte-Vergabe basiert auf der eigenen Erfahrung und ist somit subjektiv. Kommentare sind daher sehr willkommen, um die Einschätzungen zu bestätigen oder ggf. geradezurücken.

Der TYPO3-Hosting-Vergleich:

MiTTWALD: bietet Kunden maximale Usability und Erweiterbarkeit

Persönliche Stellungnahme/Begründung der Bewertung:
Unter allen hier verglichenen Hostern hat MiTTWALD die definitiv modernste, intuitivste und umfangreichste Umgebung für Kunden. Alles sieht schick aus, ich finde mich sofort zurecht, und die Tools sind wirklich sehr gut, darunter ein Softwaremanager und Versionsmanager sowie ein Sicherheitscenter: Somit können TYPO3-Updates per Klick oder vollautomatisch realisiert oder aber einfache Sicherheitspatches eingespielt werden. Die Performance ist sehr solide, und lässt sich mit der Caching-Reverse-Proxy Software weiter optimieren. Der Service ist sehr herzlich, schnell, und ausreichend kompetent. MiTTWALD macht aus meiner Sicht das beste Marketing und engagiert sich zudem aktiv in der TYPO3-Community, etwa auf den sog. TYPO3Camps als Sponsor. Man könnte MiTTWALD auch als die eierlegende Wollmillchsau unter den Hostern bezeichnen.

  • Performance ****
  • Performance-Optimierung ****
  • Erreichbarkeit/Support-Geschwindigkeit ****
  • Support-Kompetenz ****
  • Erreichbarkeit/Support-Geschwindigkeit ****
  • Entwickler-Tools *****
  • Preise: ab 4,99 € netto pro Monat
  • Preis-/Leistung: ****
  • Besonderheiten (u. a.): Solr Hosting, Varnish-Hosting, umfangreiche TYPO3-Update-Möglichkeiten, sehr elaboriertes Kundencenter, dadurch umfangreiche Möglichkeiten zur individuellen Konfiguration.
  • Website: www.mittwald.de

jweiland: verfügt über geballte TYPO3-Kompetenz

Persönliche Stellungnahme/Begründung der Bewertung:
jweiland hat sich auf TYPO3-Hosting spezialisiert und gehört – neben MiTTWALD – zu den bekanntesten Hostern dieses CMS. Die Kompetenz ist unbestritten, das Engagement in der Community ist groß. JWeiland trägt selbst zur Entwicklung von TYPO3 bei, wie etwa in Form der Erweiterung Checkmysite http://typo3.org/extensions/repository/view/checkmysite. Seine Erfahrung gibt der spezialisierte TYPO3 Hoster weiter, etwa in Form von zahlreichen Tutorials bzw. Anleitungen oder in Form von Sessions auf den TYPO3Camps. Die Performance von TYPO3 kann bei jweiland durch Aktivieren des „Alternative PHP Cache“ (APC) verbessert werden. Neue TYPO3-Updates stehen bereits auf dem Server zur Verfügung! Hervorzuheben ist vielleicht noch, dass kostenlose Entwicklungsdomains mit Endung .webseiten.cc genutzt werden können.

  • Performance: ****
  • Performance-Optimierung ****
  • Support-Kompetenz *****
  • Erreichbarkeit/Support-Geschwindigkeit ***
  • Entwickler-Tools ****
  • Preise: ab 7,50 € (inkl. MwSt.)
  • Preis-/Leistung: ****
  • Besonderheiten (u.a.): Solr Hosting, Bereitstellung von TYPO3 Updates auf dem Server, „gelebte“ TYPO3-Kompetenz
  • Website: jweiland.net

TimmeHosting: versteht sehr viel von Performance

Persönliche Stellungnahme/Begründung der Bewertung:
Anders als die anderen TYPO3 Hoster setzt TimmeHosting nicht auf Apache als Webserver, sondern auf nginx als Kerntechnologie für das Webhosting. TYPO3 7.6 läuft definitiv ohne Probleme auf einem solchen nginx-Server! Ein performanter APC Cache ist bei der Installation von TYPO3 durch den Provider bereits aktiviert. TimmeHosting setzt eindeutig auf herausragende Performance für TYPO3. Tipp: Zwar sind nicht alle Erweiterungsmöglichkeiten direkt in der Verwaltungssoftware für Kunden umgesetzt; dennoch ist eine Vielzahl davon über den Support von TimmeHosting möglich. Also einfach mal ansprechen! Die Reaktionszeiten des Supports sind überdurchschnittlich, der Support ist sehr freundlich und kompetent.

  • Performance: ******
  • Performance-Optimierung: *****
  • Erreichbarkeit/Support-Geschwindigkeit: ****
  • TYPO3-Support-Kompetenz: ***
  • Support-Geschwindigkeit: *****
  • Entwickler-Tools: ***
  • Besonderheiten (u. a.): nginx statt Apache Webserver, Solr Hosting demnächst, schneller Support, der oftmals auch helfend unter die Arme greift, was u. a. sicherlich daran liegt, das nginx für so manchen Kunden eine neue Technologie darstellt, APC Cache bereits in TYPO3 aktiviert.
  • Preise: ab 19,95 € inkl. MwSt.
  • Preis-/Leistung: ****
  • Website: timmehosting.de

Hosting.de: bietet flexibles Hosting mit guter Performance

Persönliche Stellungnahme/Begründung der Bewertung:
Bei Hosting.de könnt ihr zwischen nginx oder Apache wählen. Um die optimalen Einstellungen für die Installation von TYPO3 vorzunehmen, steht ein entsprechendes Domainprofil zur Verfügung. Auch wenn das Backend aus meiner Sicht recht unübersichtlich ist, lassen sich darüber zumindest viele Einstellungen vornehmen, darunter die PHP-Version, php.ini-Optionen. Standardmäßig steht ein Prepaid-Tarif zur Verfügung: Ich empfehle, das Konto zur Sicherheit selbst im Auge zu behalten oder auf ein ebenfalls angebotenes Lastschriftverfahren umzusteigen. Abgesehen von dieser Besonderheit bin ich grundsätzlich begeistert von hosting.de. Allerdings würde mich interessieren, wann die „Let’s encrypt“-Integration nun endlich kommen wird – die wird nun wirklich schon seit längerer Zeit angekündigt! Update (Auszug Newsletter hosting.de vom 20.01.2017): Spätestens ab Q2 2017 werden wir Let’s Encrypt automatisch für jede Domain aktivieren.

  • Performance: *****
  • Performance-Optimierung: ***
  • Erreichbarkeit/Support-Geschwindigkeit: ****
  • TYPO3-Support-Kompetenz: *(*)
  • Support-Geschwindigkeit: ****
  • Entwickler-Tools: ****
  • Besonderheiten (u. a.): nginx oder Apache per Klick, umfangreiche API
  • Preise: ab ca. 6 € inkl. MwSt.
  • Preis-/Leistung: ****
  • Website: hosting.de

All-inkl: bietet gute Leistung zu kleinen Preisen

Persönliche Stellungnahme/Begründung der Bewertung:
Bei All-inkl steht ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis im Vordergrund: Zum schlanken Preis erhält man ein zuverlässiges Webhosting, mit dem TYPO3 recht gut betrieben werden kann – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Weiterführende Möglichkeiten wie eine Performance-Optimierung sucht man jedoch vergebens. Letztlich muss man sich – wie auch bei anderen „Massenhostern“ damit abfinden, dass sowohl der Support als auch die individuellen Konfigurationsmöglichkeiten in Shared Hosting-Paketen begrenzt sind.

  • Performance ***
  • Performance-Optimierung *
  • Erreichbarkeit ***
  • Support-Kompetenz **
  • Support-Geschwindigkeit ***
  • Entwickler-Tools *
  • Preise: ab 4,95 € inkl. MwSt.
  • Preis-/Leistung: ****
  • Website: all-inkl.com

1und1: kann TYPO3 wesentlich besser als früher

Persönliche Stellungnahme/Begründung der Bewertung:
1und1 genießt keinen besonders guten Ruf, wenn es um TYPO3 Hosting geht – lange Zeit absolut zu Recht! Dennoch muss ich zugeben, dass es sich das Unternehmen auf die Fahnen geschrieben hat, auch diese Lücke zu füllen. Am ehesten ist das TYPO3 Hosting mit dem von All-inkl zu vergleichen. Die kleinen Hosting-Pakete für das TYPO3-Hosting sind z.B. in Bezug auf die Performance sicherlich mit Vorsicht zu genießen. Möglichkeiten zur Performance-Optimierung sind bei inadäquater Leistung kaum möglich. Mittlerweile ist in höheren Paketen jedoch ein ordentliches Hosting selbst mit der aktuellen TYPO3 Version 7.6 möglich.

Inwieweit sich die Situation bei anderen Massen-Providern wie Strato und Hosteurope gebessert hat, kann ich nur grob einschätzen: Möglich ist TYPO3-Hosting auch dort;-)

Ich glaube letztlich, dass all diese Hoster ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben und individuell abgeschätzt werden muss, welche Leistung wirklich passt. Daher gibt es auch keine klare (objektive) Typo3 Hosting Empfehlung!

Meine persönlichen Favoriten derzeit sind TimmeHosting und hosting.de!